Corona Informationen

Stadt Zürich: www.stadt-zuerich.ch/coronavirus

Kanton Zürich: www.zh.ch/corona

Bundesamt für Gesundheit BAG: www.bag.admin.ch

Corona Solidarität

Unterstützung bei einem Lebensmittel- oder Medikamentenengpass

Stadt Zürich Gesundheits- und Umweltdepartement

Seniorinnen und Senioren in der Stadt Zürich steht per sofort ein neues Angebot zur Verfügung. Über die Telefonnummer 044 412 00 60 oder die Informationsplattform www.zueri60plus.ch erhalten sie Beratung und Unterstützung bei der Beschaffung von Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs.

Das Coronavirus ist für Menschen ab 65 Jahren besonders gefährlich. Um das Ansteckungs- risiko zu reduzieren, sollten sie zu Hause bleiben. Das kann für ältere Menschen zu Schwie- rigkeiten bei der Beschaffung von Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs führen. Die Stadt Zürich hilft in dieser Situation. «Als Stadt Zürich schützen wir die vulnerablen Grup- pen und ermöglichen Ihnen zu Hause zu bleiben.» sagt Stadtrat Andreas Hauri. Ab sofort bietet die Stadt Zürich über die Telefonnummer 044 412 00 60 betroffenen Seniorinnen und Senioren Hilfe. Ausgebildete Fachleute der städtischen «Beratungsstelle Wohnen im Alter» beraten und unterstützen bei Bestellungen. Zudem ist auf der Informationsplattform «Züri60Plus» neu eine Auswahl von Liefer- und Unterstützungsangeboten für Lebensmittel, Medikamente und Mahlzeiten. Das neue Angebot ist eine erweiterte Massnahme zur Ein- dämmung der Verbreitung des Coronavirus und wird durch die Städtischen Gesundheits- dienste ermöglicht.

Versorgung zu Hause:
www.zueri60plus.ch, Telefon 044 412 00 60, Montag bis Freitag, 9–17 Uhr

Medienmitteilung: .pdf
Zürich, 19. März 2020
Stadt Zürich Gesundheits- und Umweltdepartement


Brauchen Sie Unterstützung...

- beim Einkaufen
- bei der Kinderbetreuung
- beim Gassigehen mit Ihrem Hund - oder Anderes

... dann melden Sie sich bei der Nachbarschaftshilfe Affoltern unter:

043 299 07 25
Mo 8:30- 11:30 Uhr
Di 9:00- 11:00 Uhr
Do 8:30- 11:30 Uhr

affoltern@nachbarschaftshilfe.ch
www.nachbarschaftshilfe.ch
Nachbarschaftshilfe Affoltern Coronahilfe.pdf


Gemeinsam gegen Corona!

www.hilf-jetzt.ch

Organisiere dich im Freundeskreis, um anderen Menschen zu helfen oder die Kinderbetreuung zu organisieren. Finde Hilfe, wenn du oder eine andere Personen, die du kennst, Unterstützung benötigen. Hier findest du Kontakte und Tipps für die Selbstorganisation. Danke für deine Mithilfe!

www.hilf-jetzt.ch


Solidarität für Zürich

Gemeinsam gegen das Coronavirus

Die Junge Kirche Zürich der reformierten und katholischen Kirche in der Stadt Zürich lanciert mit «Solidarität für Zürich» eine Plattform zur Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Corona Virus. Betroffene sollen profitieren, Freiwillige mitanpacken. Erfahren Sie hier, wie man sich engagieren kann.
 soli.junge-kirche.ch

 

Als Betroffene oder Volunteer bei der Aktion „Solidarität für Zürich“ mitmachen? Jetzt bei uns melden

Kontakt per Mail: simon@junge-kirche.ch
Kontakt per Handy (Whats App & e-Mail) 077 512 30 38
Kontakt für Fragen und Anregungen: 079 173 93 12

Solidarität-für-Zürich-1.pdf


Momentan hilft nur Solidarität

Liebe Nachbar*innen im Kreis 11
Sollten Sie zur Risikogruppe gehören oder der sonst in einer Form durch Corona ausgelastet sein, helfen wir gerne weiter. Wenn es also Sachen zu erledigen gibt (Einkauf, Medikamente besorgen, andere Tätigkeiten in der Öffentlichkeit), Kinderbetreuung, Hunde spazieren führen oder Sie sonstige Unterstützung benötigen, freuen wir uns in Form von Kontaktvermittlungen, Tipps oder eigener Unterstützung zu helfen.

QR-Code für die WhatsApp-Gruppe Nachbarschaftshilfe K11

 

Sie können sich gerne via E-Mail nachbarschaftshilfek11@gmail.com oder direkt in der WhatsApp-Gruppe mit ihrem Anliegen bei uns melden.

Gemeinsam schaffen wir das!

PS.: Wer auch etwas dazu beitragen will, kann ebenfalls Teil des Netzwerkes werden. Gerne kann auch in diesem Fall über die WhatsApp-Gruppe oder unsere E-Mail-Adresse Kontakt aufgenommen werden.

QR-Code für die WhatsApp-Gruppe Nachbarschaftshilfe K11

Nachbarschaftshilfe_K11.pdf


Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

reformierte kirche zürich-affoltern

Plauder- und Seelsorgetelefon Kirchenkreis elf ab Montag, 23. März 2020 bis auf Weiteres:

044 377 62 65

In dieser ausserordentlichen Lage möchten wir weiter für Sie da sein. Darum rufen Sie uns an, wenn

-  Sie einfach wieder mal Lust zum Plaudern haben
-  Sie ein offenes Ohr brauchen
-  Sie mit jemanden über all die Ereignisse reden möchten
-  Sie Fragen zu Veranstaltungen haben
-  Ihnen allein daheim die Decke auf den Kopf zu fallen droht
-  Sie eine Unterstützung brauchen. Wir können z.B. Einkaufshilfen vermitteln.

Von Montag – Freitag von 13:30 -16:30 Uhr erreichen Sie unter Nummer 044 377 62 65 jeweils jemanden vom Pfarr- oder Diakonieteam.

Natürlich können Sie sich auch direkt an die Seelsorgenden oder an das Sekretariat wenden. Die Telefonnummern aller Ansprechpersonen finden Sie auf der Rückseite des «reformiert.lokal» oder www.reformiert-zuerich.ch/elf.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.pdf

Hofläden

Die Hofläden sind geöffnet

Einige Landwirte haben auf ihren Höfen Läden mit eigenen Produkten eingerichtet. Diese sind weiterhin geöffnet. Aber die Anzahl Kunden im Laden ist je nach Grösse beschränkt.

Der Verkauf von Lebensmitteln in Hofläden ist erlaubt. Es sind aber die Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit zu beachten. Dazu gehören, die Hygienemassnahmen sowie genügend Abstand zu anderen Personen sicherzustellen. Das heisst, dass die Anzahl Kunden, die gleichzeitig vor Ort sind, je nach Anzahl Quadratmeter Ladenfläche begrenzt ist. Dies ist entsprechend angeschrieben. Ideal ist weiter eine bargeldlose Bezahlmöglichkeit in bedienten Läden. Die Auswahl an Gemüse, Früchten, Fleisch, Konfitüren, Milchprodukten, Süssigkeiten und anderen saisonalen Produkten ist gross. Einige Hofläden verfügen sogar über Lebensmittel, die bei den Grossverteilern wegen Hamsterkäufen zeitweise nicht mehr erhältlich waren, wie zum Beispiel Kartoffeln. «Ich wünschte, dass der Ansturm auf die Hofläden nach dem Ausnahmezustand anhält», betont Sonja Küchler.

Ein Problem für die Landwirte ist, dass sie ihre Produkte nicht wie gewohnt auf den Märkten verkaufen können, weil diese nicht stattfinden. Einige von ihnen haben deshalb bei ihrem Hof neu einen Verkauf eingeführt. Zudem gibt es Landwirte, die einen Lieferdienst eingerichtet haben, so einige, die beim Markt auf dem Röschibachplatz oder auf dem Marktplatz Oerlikon verkaufen. Viele von ihnen haben ihr Angebot auf Social Media platziert.

  • Waidhof, Schwandenholzstr. 157: Mo– Sa, 7–19 Uhr,
    Tel. 044 302 47 27, E-Mail info@biowaidhof.ch
  • Hoflädeli Küchler, Riedenholzstr. 122: Di, Mi, Fr, 13.30–18.30, Sa, 9–14 Uhr,
    Tel. 044 301 42 58, kuechler@riedenholzhof.ch
  • Zum alten Stall, Katzenseestr. 8: Mo–So, 9–18.30 Uhr,
    Tel. 079 237 71 79, albi.schumacher@vtxmail.ch
  • Gfellerhof, Stettbachlädeli, Kreuzung Sagentobelbach- und Stettbachstr.: 7–19 Uhr, Feiertage, 8–19 Uhr,
    Tel. 044 882 49 19
  • Probsteihof, Probsteistr. 61: Mo–Fr, 14–17 Uhr, und Sa, 14–16 Uhr. Der Selbstbedienungsautomat ist immer zugänglich,
    Tel. 044 322 20 22
  • Willi Bosshard, Am Hönggerberg 80 (Milchautomat)
  • Wein- und Obsthaus Wegmann, Frankentalerstr. 54: Mo, Di, Do, 8–12 und 14–18.30 Uhr, Fr, 8–18.30 Uhr, Sa, 8–16 Uhr.
    Tel. 044 341 97 40, obsthaus.wegmann@bluewin.ch
  • Fam. Wettstein, neben dem Waidhof. Mo–Fr, 14–18.30 Uhr, Sa, 10–15 Uhr.
  • Lieferdienste Marktfahrer Röschibachplatz,
    www.wipkingen.net
  • Lieferdienst und Abholen Obsthaus Guyer, Bärenbohlstr.,
    Telefon 044 817 01 78, gujer@swissonline.ch

Pia Meier, ZürichNord 22.03.2020

Quartierinfos Zürich-Affoltern

Ersatzneubau Lerchenhalde

Ersatzneubau Lerchenhalde

Am nördlichen Fuss des Hönggerbergs in Zürich Affoltern planen die Baugenossenschaften Hagenbrünneli und Turicum eine Wohnsiedlung für Studenten, Familien und ältere Menschen. Der Wettbewerbsbeitrag von Fischer Architekten, der mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurde, gibt eine zeitgemässe, ganzheitliche Antwort auf die unterschiedlichen Ansprüche.

Die Post

My Post 24

Ausschreibung von Bauprojekten gemäss §314 Planung und Baugesetz, PBG
Jonas-Furrer-Strasse bei 3, Postfachan- lage ‹My Post 24 Anlage› (Outdoor) neben bestehender Postfiliale Affoltern, W5, Post Immobilien AG, Management und Services AG, Wankdorfallee 4, 3030 Bern

Kerngruppe Affoltern

Affoltemer News

Die Kerngruppe informiert die Bewohnerschaft über Planungen und Aktivitäten.
Affoltemer News März 2020 / 1: Grüner Stadtplatz Glaubten | Zwischennutzung Jonas-Furrer-Park | Letzter Schliff für die Busspuren | Mitwirkungsprozess Seebacherstrasse | Geringe Bautätigkeit im Quartier | Ein neues Sekundarschulhaus für Affoltern | Frischwasser auf der Hürstwiese | Tram Affoltern auf Kurs | Verweilen auf der Autobahnüberdeckung | Neues Buskonzept | Baustart an der Obsthalde

Veranstaltungen Zürich-Affoltern

Coronavirus

Wegen der immer schnelleren Verbreitung des Coronavirus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein.

Öffentliche und private Veranstaltungen sind bis 19.04.2020 verboten.

Veranstaltungskalender Zürich-Affoltern

Die Druckversion informiert monatlich über die Veranstaltungen in Zürich-Affoltern, Stand ca. 18. des Monats.
Zum ausdrucken, aufhängen, weitergeben. »Veranstaltungskalender 2020 März »Veranstaltungskalender 2020 Februar