Graffiti-Ausstellung

Quartierverein Zürich-Affoltern
17.01.2020 18:00:00–17.01.2020

18:00:00

Zehntenhausstrasse 8
8046 Zürich

Ausstellung von Fotos von Graffiti gesprayt an die Hallen der ehemaligen CeCe-Graphitwerke. Podium mit Graffiti-Experten. Kleine Graffiti-Demonstration. Apero.

Tram und Bus in Affoltern

Graffiti-Ausstellung Podium

Die Graffiti vom CeCe-Areal an der Wehntalerstrasse in Affoltern entstanden zwischen 1990 und 2007.

Freitag, 17. Januar 2020, 18 Uhr

Podium mit Künstlerkollektiv „One Truth“
Priska Rast, Graffiti-Beauftragte Stadt Zürich
Roger Suter, ehemaliger Redaktor „Zürich Nord“-Zeitung
David Meury, Jugendarbeiter OJA Affoltern
Moderation: Pia Meier, Quartierverein Affoltern

Kleine Demonstration Besichtigung Ausstellung Apéro

 
 
Quartiertreff Zehntenhaus, Zehntenhausstrasse 8.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Quartierverein Zürich-Affoltern

 

Graffiti-Ausstellung im Quartiertreff Zehntenhaus bis 30. April 2020

Das CeCe-Areal in Affoltern war bis 2004 Zürichs grösste Graffiti-Hall. Sprayer aus Zürich, der Schweiz und ganz Europa schufen hier eine riesige „hall of fame“. Dann wurden die Hallen der CeCe-Graphitwerke abgerissen und Wohnungen erstellt.

20 Graffiti, fotografiert von Roger Suter, sind zurzeit im Quartiertreff Zehntenhaus ausgestellt. Sie werden für je Fr. 30.- verkauft.

Öffnungszeiten:
Dienstag 14 - 21 Uhr
Mittwoch 11.30 - 14 Uhr
Donnerstag 15 - 19 Uhr
Samstag 10 - 17 Uhr.
Weitere Informationen: 079 430 24 32

Flyer

	

Zurück