Die Humanisten | szenen aus dem wirklichen leben

12.06.2015 20:00–13.06.2015 19:59
KuBaA: Zum 90. Geburtsjahr von Ernst Jandl – zwei Stücke - szenen aus dem wirklichen leben / Die Humanisten
Die Humanisten
KAFF Kultur Zürich-Affoltern präsentiert:
 

Zum 90. Geburtsjahr von Ernst Jandl,
1. August 1925
 
 
Die Humanisten.
Konversationsstück in einem Akt

szenen aus dem wirklichen leben
Musik: Ernst Kölz und Franz Schubert
 
Spiel: Petra Ronner, Peter Schweiger, Ariela Sarbacher, Thomas Sarbacher

Begegnung zweier Nobelpreisträger: Einer eine «universitäten professor kapazität von den deutschen geschichten», der andere ein «groß deutschen und inder national kunstler». Ihre Verbrüderung ist deutlich geprägt von Elitebewusstsein, Nationalismus und Chauvinismus – bis sie selbst Opfer der Nazis werden. Jandl versteht sein Konversationsstück, das in einer Sprechweise ohne Konjugationen gesprochen wird, als «eine Art Endspiel»: Es entlässt die Zuschauer aus dem Theater ins Nicht-Theater ihrer Welt, und mühsam sollen sie dort ihr eigenes Sprechen wiederfinden. (Rowohlt Verlag)
 
Neben Jandls Die Humanisten werden auch seine szenen aus dem wirklichen Leben (Mit Musik von Ernst Kölz) Teil des Abends sein. Musik und Wort sollen so zu einem neuen Ganzen zusammengefügt werden – Die Sprache Jandls, die durch fehlende Konjugationen und einer gewandelter Schreib- und Sprechweise bereits ferner von Sprache und näher bei Musik ist, trägt massgeblich dazu bei.
 
Weiterführende Links:
 
In Zusammenarbeit mit
files/zh-affoltern/veranstaltungen KAFF Kultur Zuerich-Affoltern/sogar.gif
Josefstrasse 106, CH-8005 Zürich
www.sogar.ch
 
Bar ab 19.00 Uhr
Vorstellung 20.00 Uhr
Eintritt Fr. 25.-
Eintritt Mitglieder Fr. 20.-
 
files/zh-affoltern/veranstaltungen KAFF Kultur Zuerich-Affoltern/KAFFlogo.png
mehr zu KAFF Kultur Zürich-Affoltern: www.zh-affoltern.ch/kaff

KuBaA, Kultur Bahnhof Affoltern, Bachmannweg 16, 8046 Zürich
im alten Bahnhof Zürich-Affoltern
Bus 37, 61, 62 und S6 Bahnhof Affoltern
www.kubaa.ch
	

Zurück