Honig im Kopf

Quartierverein Zürich-Affoltern
14.03.2018

18:30

Zehntenhausstrasse 8
8046 Zürich

In Til Schweigers Tragikomödie Honig im Kopf müssen Til und Emma Schweiger mit einem demenzkranken Großvater Didi Hallervorden fertig werden, der noch einmal nach Venedig möchte.

Honig im Kopf

Der eigenbrötlerische Grossvater Amandus wird zunehmend vergesslicher und schrulliger. Das nervt besonders die Schwiegertochter. Als der demente Alte dann eine grosse Sommerparty förmlich sprengt, sieht sich auch sein Sohn gezwungen, ihn in ein Heim zu verfrachten. Doch er hat die Rechnung ohne seine elfjährige Tochter Tilda gemacht. Die reisst nämlich mit dem Grossvater aus – nach Venedig. Witzig, deftig, zärtlich und melancholisch ernst – in diesem kitschig komischen Roadmovie kracht es richtig – zwischen Didi Hallervorden und Til Schweiger.

 

18.30 Uhr Türöffnung ZehntenBar
19.30 Uhr Film
In der Pause ZehntenBar

Eintritt frei, Kollekte

	

Zurück