Erdöl ein brisanter Rohstoff

Reformierte Kirche Zürich
18.06.2019

14:30–16:30

Riedenhaldenstr. 1
8046 Zürich

Drei Umweltingenieurinnen beleuchten die unterschiedlichen Aspekte des "Schwarzen Goldes"

Erdöl ein brisanter Rohstoff

Seniorentreff: Erdöl ein brisanter Rohstoff

Drei Umweltingenieurinnen beleuchten die unterschiedlichen Aspekte des "Schwarzen Goldes"

Chinesen, Ägypter und Römer verwendeten bereits vor Tausenden von Jahren das aus dem Boden austretende Erdöl als Heil - und Beleuchtungsmittel. Bis heute ist Erdöl in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, aber wo steckt es überall drin?

Zum Verbrennen ist das schwarze Gold eigentlich viel zu schade. Die Vorräte sind begrenzt und bis es entsteht dauert es lange. Das Erdöl, welches wir heute gewinnen, stammt noch aus Zeiten der Dinosaurier. Auch die brisante politische und wirtschaftliche Komponente des schwarzen Goldes kommt zur Sprache. Das Kartell der Organisation erdölexportierender Länder steht unter Druck, seine Macht schwindet. Was bedeutet dies für die Zukunft? 

Der Nachmittag wird von den drei Umweltingenieurinnen Gabriella Rabner, Sky Wechsler und Samirah Hohl abwechslungsreich und spannend gestaltet. Im Anschluss gibt es einen feinen Zvieri. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

	

Zurück